Humboldt-Forschungsinstitut Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie
Humboldt-Forschungsinstitut Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie

Wissenschaftliche Auftaktveranstaltung des Humboldt-Forschungsinstituts Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie: „Urheberrecht im demokratischen Sozial- und Rechtsstaat“

Am 11. November 2019 fand im Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin die Auftakt-veranstaltung des Humboldt-Forschungsinstituts Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie zu dem Thema „Urheberrecht im demokratischen Sozial- und Rechtsstaat“ statt. Die erste Veranstaltung der neu ins Leben gerufenen Vortragsreihe „Im Dialog“ behandelte unter der Moderation von Direktorin Frau Prof. Dr. Eva Inés Obergfell die gesamtgesellschaftliche Stellung des Urheberrechts aus rechtlicher und philosophischer Perspektive.

Weiterlesen

Veranstaltungen

Zur Verfolgung des Forschungsziels sind regelmäßige wissenschaftliche Symposien, Vorträge und Podiumsveranstaltungen vorgesehen. In deren Rahmen werden die übergreifenden Themenkomplexe aus dem Bereich des Geistigen Eigentums, insbesondere des Urheberrechts, in seinen gesellschaftlichen und rechtlichen Bezügen sowie im Kontext einer Digital- und Datenökonomie erörtert und diskutiert.

Weitere Fragen zum Humboldt-Forschungsinstitut Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie bitte über:
heike.schulze@rewi.hu-berlin.de

Copyright © 2018 Humboldt-Universität zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.