Warning: Declaration of YOOtheme\Theme\Wordpress\MenuWalker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /homepages/31/d759936310/htdocs/_LIVE/wp-content/themes/yootheme/vendor/yootheme/theme-wordpress/src/MenuWalker.php on line 8
Humboldt-Forschungsinstitut Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie
Humboldt-Forschungsinstitut Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie

2. Dialog: Eigentum und Freiheit

Das neue Dialogformat des Humboldt-Forschungsinstituts wurde am Montag, den 10. Februar 2020, mit dem 2. Dialog zum Thema „Eigentum und Freiheit“ fortgesetzt.

Im Festsaal Luisenstraße der Humboldt-Universität zu Berlin debattierten Prof. Dr. Franz Hofmann, LL.M. (Cambridge) und PD Dr. Michael Goldhammer, LL.M. (Michigan) aus zivil- und öffentlich-rechtlicher Perspektive über den Zusammenhang zwischen Eigentum und Freiheit und dabei u.a. über die Frage, ob die Netzkultur tatsächlich durch die Zuerkennung geistigen Eigentums bedroht wird (so die zunehmend artikulierte Kritik), welche Rolle ökonomische Begründungen für das verfassungsrechtliche Eigentum spielen und welches Maß an gesetzlicher Steuerung der durch das geistige Eigentum garantierten Freiheitssphäre notwendig ist.

V.l.n.r.: Prof. Dr. Franz Hofmann, LL.M. (Cambridge), PD Dr. Michael Goldhammer, LL.M. (Michigan), Prof. Dr. Eva Inés Obergfell
V.l.n.r.: 
Prof. Dr. Franz Hofmann, LL.M. (Cambridge), PD Dr. Michael Goldhammer, LL.M. (Michigan), Prof. Dr. Eva Inés Obergfell
© Foto: Ibold

Copyright © 2018 Humboldt-Universität zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.